Pressemitteilung
Internationaler Tag der Erholung: Gesunde Auszeit im Wald Forstministerium stärkt Freizeitwert in staatlichen Wäldern

(13. August 2021) München - Ob „Waldbaden“, Radfahren, Joggen oder Wandern – Erholung und Entspannung in Bayerns grüner Lunge liegt voll im Trend. Private und öffentliche Waldbesitzer bieten der Bevölkerung hierzu eine hervorragende „Infrastruktur“. Darauf hat das Bayerische Forstministerium zum Internationalen Tag der Erholung am 15. August hingewiesen. Damit das Naturerleben im bayerischen Staatswald für seine Besucher noch intensiver wird, fördert das Forstministerium seit Jahren besondere Maßnahmen zur Verbesserung des Erholungswerts. Allein in den vergangenen zehn Jahren hat der Freistaat dafür Fördermittel in Höhe von rund 34 Millionen Euro an die Bayerischen Staatsforsten ausbezahlt. Mit diesem Geld werden beispielsweise mehr als 9.000 Kilometer Wanderwege, 3.500 Kilometer Radwege und knapp 300 Kilometer Reitwege gepflegt und erhalten.

Mehrtägige Touren durch Spessart, Steigerwald oder Frankenwald werden dank fest eingerichteter Trekkingplätze zu einem ganz besonderen und hautnahen Erlebnis der vielseitigen Flora und Fauna im Wald. Und verschiedene Lehrpfade vermitteln, über ganz Bayern verteilt, den kleinen und großen Waldbesuchern allerlei Wissenswertes zu den Tieren und Pflanzen des Waldes, seinen vielfältigen Schutzfunktionen und den zahlreichen Herausforderungen bei seiner Bewirtschaftung. Erholung pur finden die Besucher bei all diesen Angeboten allein schon durch das bloße Einatmen der frischen und sauberen Waldluft. Es gibt wohl kaum eine gesündere Auszeit vom Alltag als einen ausgiebigen Besuch in Bayerns Wäldern.

Eine Auswahl an Ausflugszielen und weitergehende Informationen zu den Trekkingplätzen finden sich unter:
www.baysf.de/de/wald-erkunden/ausflugsziele-tipps.html
www.trekking-bayern.de

Weitere Informationen der Bayerischen Staatsforsten:

Spaziergänger und Radfahrer auf einem Waldweg

Foto: Tobias Hase / StMELF, Abdruck honorarfrei

Bild in Originalgröße