Der Wald in guten Händen
Für den Waldbesitzer

In Bayern gibt es rund 700.000 Waldbesitzerinnen und Waldbesitzer. Mit der Bewirtschaftung und Pflege ihrer Wälder leisten sie einen unschätzbaren Beitrag, für Natur, Wirtschaft und kulturelle Identität des Freistaats Bayerns.

Um die privaten Waldbesitzer zu informieren, hat die bayerische Forstverwaltung mit dem Waldbesitzer-Portal ein spezielles Online-Angebot für Waldeigentümer geschaffen.

 Text vorlesen lassen

Das Waldbesitzer-Portal

Fachgerecht und aktuell bietet das Waldbesitzer-Portal Antworten auf zentrale Fragen rund um Waldbewirtschaftung und Waldeigentum. Die Fördermöglichkeiten für Waldbesitzer werden kompakt vorgestellt und die notwendigen Anträge und Hinweise stehen zum Herunterladen bereit. Mit dem praktischen Försterfinder können Waldbesitzer mit nur wenigen Klicks ihren zuständigen Beratungsförster finden und kontaktieren.

Zum Waldbesitzer-Portal:

Aktuelles

Staatsministerin Kaniber passt forstliche Förderung an
Einsatz von Kunststoffen im Wald vermeiden

Spitzahorn in einer Kunststoff-Wuchshülle

In Bayerns Wäldern wird es künftig keine staatliche Förderung für kunststoffbasierte Produkte mehr geben. Das hat Staatsministerin Michaela Kaniber heute in München verkündet: „Bayerns Wälder sind unsere grüne Lunge und das naturbelassenste Drittel Bayerns. Damit dort künftig weniger Plastik landet, stellen wir die Förderung von Kunststoffprodukten konsequent ein“. Die Förderrichtlinie für den Privat- und Körperschaftswald wurde der Ministerin zufolge bereits entsprechend ergänzt.  Mehr

Aus anderen Rubriken

Berufsbildung

Landwirtschaft, Forstwirtschaft, Gartenbau - Ausbildungsberufe öffnen Ihnen den Weg zu vielfältigen Weiterbildungs- und Berufsmöglichkeiten. Mehr