Aleksandar Jocic/Fotolia.com

Pressemitteilungen 2021

Juni

Massiver Schwärmflug: Forstministerin Michaela Kaniber warnt vor Borkenkäfer-Gefahr

(17.06.2021) München - Aufgrund der hohen Temperaturen der vergangenen Tage schwärmen die Borkenkäfer in Bayerns Wälder jetzt massiv aus. Forstministerin Michaela Kaniber ruft die Waldbesitzer daher auf, ihre Wälder jetzt regelmäßig auf frischen Borkenkäferbefall zu kontrollieren. „Nur wenn die Waldbesitzer rasch und konsequent handeln, haben wir eine Chance, ein weiteres Katastrophenjahr in unseren Wäldern zu verhindern“, so die Ministerin.   Mehr

Hecken, Feldgehölze und Steinmauern: Förder-Anträge bis zum 30. Juni stellen

(17.06.2021) München - Im Rahmen des Bayerischen Kulturlandschaftsprogramms (KULAP) werden nicht nur umweltschonende Bewirtschaftungsmaßnahmen gefördert, sondern auch Investitionen für den Erhalt der Kulturlandschaft. Wie das Landwirtschaftsministerium in München mitteilt, können noch bis zum Monatsende Anträge für die Erneuerung von Hecken und Feldgehölzen (Maßnahme B49) sowie für den Wiederaufbau von Steinmauern in Weinbausteillagen (Maßnahme B56) gestellt werden.   Mehr

Michaela Kaniber: „Das Gesicht unserer Dörfer bewahren“ – Staatspreise für Erhalt der Baukultur im ländlichen Raum

(16.06.2021) München - Sie haben denkmalgeschützte Gebäude und Häuser, die das Ortsbild prägen, auf herausragende Weise erneuert und wiederbelebt. 16 private und kommunale Bauherrinnen und -herren aus ganz Bayern hat Landwirtschaftsministerin Michaela Kaniber dafür mit Staatspreisen ausgezeichnet. Die Preise sind jeweils mit 3.000 Euro dotiert.   Mehr

Forstministerin Kaniber warnt vor hoher Waldbrandgefahr

(16.06.2021) München - Die Hitzewelle und die geringen Niederschläge der letzten Tage haben die Waldbrandgefahr in ganz Bayern stark ansteigen lassen. Der fünfstufige Gefahrenindex des Deutschen Wetterdienstes weist ab Donnerstag die zweithöchste Stufe aus.   Mehr

„Mit Herzblut und Leidenschaft für den Ökolandbau“ - Ministerin Kaniber zeichnet schönste Bio-Erlebnistage aus

(14.06.2021) München / Olching, Lkr. Fürstenfeldbruck - Innovativ, kreativ und mit Erlebnischarakter – die besten Veranstaltungen der Bayerischen Bio-Erlebnistage des vergangenen Jahres hat Landwirtschaftsministerin Michaela Kaniber ausgezeichnet. „Mit viel Leidenschaft, Herzblut und unglaublich tollen Veranstaltungen haben Sie es geschafft, die Menschen vor Ort für unsere heimische Bio-Landwirtschaft und ihre vielen wunderbaren Bio-Produkte zu begeistern“, sagte Michaela Kaniber.   Mehr

Bayerns Agrarministerin Michaela Kaniber zufrieden mit Ergebnissen der Agrarministerkonferenz

(11.06.2021) München - Die Bayerische Agrarministerin Michaela Kaniber hat sich zufrieden mit dem Verlauf der Agrarministerkonferenz gezeigt. „Aus bayerischer Sicht hat die Konferenz wichtige Weichen für die Zukunft der Land- und Forstwirtschaft gestellt“, so Bayerns Landwirtschaftsministerin Michaela Kaniber.   Mehr

„Der Garten ist Rückzugsort für Menschen und vielfältiger Lebensraum für Bienen und Insekten“ - Ministerin Michaela Kaniber zum Tag des Gartens

(11.06.2021) München - In Zeiten von Corona haben die Menschen den heimischen Garten als beliebten Rückzugsort neu schätzen gelernt. Er ist aber weit mehr als das. Allein in Bayern gibt es über 135.000 Hektar private Gartenfläche, die von rund zwei Millionen Gartenbesitzern gepflegt werden. Ein naturnah angelegter Garten ist darüber hinaus ein vielfältiger Lebensraum für Insekten und Co.   Mehr

Landwirtschaftsministerin Kaniber stellt neue Feldtafeln vor - Leistungen der Landwirtschaft direkt sichtbar machen

(11.06.2021) Teisendorf, Lkr. Berchtesgadener Land - Bayerns Landwirtinnen und Landwirte leisten täglich einen großen Beitrag zur Förderung der Biodiversität. Für die Gesellschaft ist dies nicht immer auf den ersten Blick erkennbar. Daher sollen nun neue Feldtafeln am Wegesrand noch besser über die Leistungen für die Allgemeinheit informieren.   Mehr

„Ein imposanter Ureinwohner der Berge kehrt zurück“ - Forstministerin Michaela Kaniber bei der Auswilderung von zwei jungen Bartgeiern im Nationalpark Berchtesgaden

(10.06.2021) Ramsau, Lkr. Berchtesgadener Land - Erstmals seit über 100 Jahren gibt es wieder Bartgeier in Bayern. Forstministerin Michaela Kaniber hat am Donnerstag gemeinsam mit Umweltminister Thorsten Glauber und dem Vorsitzenden des Landesbunds für Vogelschutz (LBV), Dr. Norbert Schäffer, im Nationalpark Berchtesgaden zwei junge Bartgeier ausgewildert.   Mehr

„Wertvolle Vorschläge für eine gute Zukunft“ - Ministerin Michaela Kaniber zog gemeinsam mit der Junglandwirte-Kommission Bilanz bei der Umsetzung

(10.06.2021) München - Bei einem virtuellen Treffen mit den Mitgliedern der Junglandwirte-Kommission hat Agrarministerin Michaela Kaniber eine positive Bilanz der Umsetzung der Vorschläge gezogen. Die von der Ministerin initiierte Kommission der Junglandwirte hatte vor einem Jahr ihren Abschlussbericht mit zahlreichen Vorschlägen vorgelegt.   Mehr

„Sympathische Persönlichkeit für unser weltberühmtes Bier“ - Bayerns neue Bierkönigin Sarah Jäger bei Ministerin Kaniber

(09.06.2021) München - Königlicher Antrittsbesuch bei der Ministerin. Einer ihrer ersten offiziellen Termine führte die neue Bayerische Bierkönigin Sarah Jäger ins Landwirtschaftsministerium zu Staatsministerin Michaela Kaniber, die auch für die Brauwirtschaft zuständig ist. Die Ministerin gratulierte der 31-Jährigen aus Schwandorf in der Oberpfalz, die als Assistentin der Geschäftsführung in einer Brauerei tätig ist, herzlich zur Wahl und wünschte ihr eine erfolgreiche Amtszeit.   Mehr

„Mikroplastik hat im Acker nichts verloren“ Bayerns Landwirtschaftsministerin Michaela Kaniber fordert Kunststoffeinträge in Ackerböden zu vermeiden

(09.06.2021) München - „Mikroplastik hat in unseren Äckern nichts verloren, es belastet Böden und Wasser und damit langfristig auch unsere Gesundheit“, betont Bayerns Landwirtschaftsministerin Michaela Kaniber. Auf der vom 9. bis zum 11. Juni stattfindenden Agrarministerkonferenz wird Kaniber deshalb eine nationale Strategie zur Vermeidung von Kunststoffeinträgen beantragen.   Mehr

Landwirtschaftsministerin Michaela Kaniber gratuliert den bayerischen Gewinnern des Schulwettbewerbs „Echt kuh-l!“ - Jeder vierte Preisträger kommt aus Bayern

(08.06.2021) München - Insgesamt 28 Gewinner wurden heute bei einer virtuellen Preisverleihung von Bundeslandwirtschaftsministerin Julia Klöckner ausgezeichnet. Sie alle haben an dem bundesweiten Schulwettbewerb des Bundeslandwirtschaftsministeriums „Echt kuh-l!“ unter dem Motto „Obst und Gemüse – Bunte Schatzkiste der Natur“ teilgenommen.   Mehr

Dorfwettbewerb: Bezirksentscheid auf 2022 verschoben

(06.06.2021) München - Der Bezirksentscheid im 27. Landeswettbewerb „Unser Dorf hat Zukunft“ muss aufgrund der Corona-Pandemie erneut um ein Jahr verschoben werden. Das hat Landwirtschaftsministerin Michaela Kaniber in München mitgeteilt.   Mehr

Landwirtschaftsministerin Michaela Kaniber kündigt Indoorfarm an – Landesanstalt für Weinbau und Gartenbau beschäftigt sich mit zukunftsweisenden Konzepten

(03.06.2021) München - Die Nahrungsmittelerzeugung kommt in die Städte. Nicht nur Urban Gardening wird immer beliebter, auch das Thema Urban Farming nimmt an Bedeutung zu. Die Nahrungsmittelproduktion findet beim Urban Farming nicht mehr auf dem Acker statt, sondern an Hausfassaden, auf Dächern oder in ausgedienten Lagerhallen.   Mehr

„Leidenschaftliches Engagement für das Wild“ - Forstministerin Kaniber meldet Rekordzahl an Jägerinnen und Jägern

(02.06.2021) München - Knapp 75.000 Menschen dürfen aktuell in Bayern auf die Jagd gehen – so viele wie nie zuvor. Die Zahl der gelösten Jagdscheine hat sich im Vergleich zu 2017 um sieben Prozent erhöht. Forst- und Jagdministerin Michaela Kaniber freut sich über das große Interesse und hat die Bedeutung der Jagd betont:   Mehr

Mai

April

März

Februar

Januar

Ministerin Michaela Kaniber

Pressereferat